Zum Inhalt springen

Beratung

Die Graf-Stauffenberg-Wirtschaftsschule bietet Schülerinnen und Schülern individuelle Beratung zu folgenden Themen an:

  • Schullaufbahn
  • Wahl von Fächern und Ausbildungsrichtungen
  • Vorbereitung auf die Wahl eines späteren Berufs oder Studiums

Des Weiteren unterstützt die Schule gerne bei Schwierigkeiten und Problemen wie

  • Aggression
  • Aufmerksamkeitsstörungen
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Legasthenie, bzw. Lese-Rechtschreibstörung
  • Lern- und Leistungsschwierigkeiten
  • Mobbing
  • Motivationsproblemen
  • Schulangst etc.

sowie bei allen Problemsituationen, den Schulalltag betreffend.

Auch bei

  • Depressionen
  • Essstörungen
  • Gewalt gegenüber Schülern
  • Selbstverletzung
  • Suchtproblemen
  • Verhaltensauffälligkeiten

sollte  Ihr Kind Partner in der Schule haben, denen es vertraut und die es unterstützen.

Gruppen- und Einzelgespräche können wir Schülern und Schülerinnen anbieten, die

  • ihre Leistungen verbessern möchten,
  • gezielte Tipps möchten, um leichter, effektiver und erfolgreicher zu lernen,
  • ihre Konzentrationsfähigkeit verbessern möchten,
  • ihre Motivation steigern und Spaß am Lernen haben möchten,
  • ihre Arbeitshaltung analysieren und ggf. optimieren wollen,
  • sich überfordert fühlen und eine Strukturierung ihres Arbeitsalltags wünschen,
  • Schwierigkeiten in der Klasse, mit einzelnen Klassenkameraden oder dem Elternhaus haben,
  • unter Schul und/oder Prüfungsangst leiden,
  • Stressbewältigungsmethoden kennen lernen wollen
  • uvm.

Informations- und Gesprächstermine

können nach telefonischer Voranmeldung über das Sekretariat individuell vereinbart werden.

Des Weiteren stehen die Beratungs- und Verbindungslehrkräfte

  • Ralph Olbrich (nach Vereinbarung)
  • Markus Baumüller, mittwochs von 09:30 Uhr – 10:15 Uhr
  • Melanie Vornhof (nach Vereinbarung)
  • Tanja Lenhard (nach Vereinbarung)

den Schülern in  einer eigens dafür eingerichteten Schülersprechstunde in Zimmer 122 zur Verfügung.