“Was einer nicht schafft, schaffen viele” – das Grundprinzip einer Genossenschaft

Die Klassen 10 a, b und c besuchten am 6. Dezember 2017 die VR Bank Bamberg eG.

Der Vorstand Herr Stock und die Ausbildungsleiterin Frau Baumgärtner führten unsere Schülerinnen und Schüler durch die Genossenschaftsbank.

Idee der Genossenschaftsbank

Erfolgsmodell einer starken Gemeinschaft

Lokal verankert, überregional vernetzt, ihren Mitgliedern verpflichtet und demokratisch organisiert: Diese Merkmale kennzeichnen Genossenschaftsbanken wie Ihre VR Bank Bamberg eG. Die Idee der Genossenschaft entstand im 19. Jahrhundert. Aus Selbsthilfe-Einrichtungen wurde ein Erfolgsmodell, das sich bis heute bewährt.

Das Prinzip der Genossenschaftsbanken

“Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele.”

Diese Überzeugung der Gründungsväter Friedrich Wilhelm Raiffeisen und Hermann Schulze-Delitzsch teilen Genossenschaftsbanken seit über 160 Jahren.

Die genossenschaftliche Idee ist gewachsen und bis heute zeitgemäß.