Kollegenweihnachtsfeier – Christliche Traditionen werden gepflegt

Eine Jahrzehnte lange Tradition ist unsere Kollegenweihnachtsfeier

am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien!

 

Ehemalige Kollegen und unser gesamtes Kollegium treffen sich in unserem Lehrerzimmer und feiern gemeinsam in familiärer Atmosphäre Weihnachten.

Unser Schulleiter Martin Mattausch eröffnete wie gewohnt mit seiner beeindruckenden Begrüßungsrede diese traditionelle – vom Personalrat organisierte – Feier, die von unserer WS-Bläsergruppe und von unserem WS-Schülerchor musikalisch umrahmt wird.  Impulse zum Nachdenken gab in diesem Jahr unsere WS-Schulspielgruppe mit ihrer Inszenierung der biblischen  “Herbergsuche” in drei Akten – übertragen auf die momentan so aktuelle Asylproblematik, bevor unser pensionierter Religionslehrer Jupp Hendrichs in gewohnt eloquenter Manier mit weiteren Denkanstößen unsere diesjährige Weihnachtsfeier theologisch eindrucksvoll und nachhaltig prägte.

Unser WS-Fördervereinsvorsitzende Siegfried Schuberth und unser 92-jähriger – ehemaliger stellvertretender Schulleiter – Theo Gulden, sowie unser langjähriger Personalratsvorsitzender Herbert Bürk komplettierten mit ihren Redebeiträgen und Dankesworten … die besinnliche Stunde, die anschließend mit einem leckeren Büffet in eine gesellige, gemütliche … Runde mündete.

Wie in den vielen Jahren zuvor leisteten hierbei insbesondere unsere extrem fleißigen und zuverlässigen Sekretärinnen und unsere kräftig zupackenden Hausmeister  im Vorfeld beim Aufbau … und im “Nachfeld” bei Aufräumen … die Hauptarbeit!