Mountainbiken am Projekttag

P1040133Am 20. Juli 2016 fand unser jährlicher Projekttag an der Graf-Stauffenberg-Wirtschaftsschule Bamberg statt. Eine kleine, aber feine Gruppe von Mountainbikern fand sich zusammen, um mit den Lehrern Herrn Piccon, Herrn Röder und Herrn Schiller die Bamberger Berge zu erkunden.

Los ging es an der Schule und nach einer kurzen Fahrt durch die verkehrsruhige Stadt erreichten wir am “Maienbrunnen” den Einstieg in den Schöpfungsweg durch den Michelsberger Wald. An der ersten echten Rampe hoch zur “Waldwiese” und darüber hinweg in den Michelsberger Wald kamen uns dann bei ca. 30 Grad die ersten Schweißtropfen auf die Stirn.

Froh waren wir deshalb über den Schatten im anschließenden Wald. nach der “Kindleinseiche” und dem “Alten Rothof” wartete auf uns die erste technische Herausforderung mit der steilen Abfahrt zur Wildensorger Straße, die wir aber alle ohne Unfall meisterten! 😉

P1040141Nach Umrunden der Altenburg machten wir oben im Burghof eine kurze Rast, um unsere Wasser- und Energiespeicher aufzufüllen. Dann rollten wir relativ entspannt über das Babenberger Viertel und die Fuchsenwiese in den Bruderwald. Vorbei am Klinikum ging es schließlich den Berg hinab in den Ortsteil Bug, wo die Lehrer die Veranstaltung nach ca. 25 km und immerhin 330 Höhenmetern beendeten.

Fazit: Schönes Bamberg, schöne Bamberger Hügel, viel Schweiß und Lust auf mehr!