Mit Theo Gulden – ein Vorbild auf allen Ebenen – verlieren wir eine außergewöhnliche Persönlichkeit!

Fränkischer Tag, 20.07.2019
Fränkischer Tag, 24.07.2019
Fränkischer Tag, 10.08.2019

Theo pflegte bis zur letzten Minute seines Lebens einen intensiven Kontakt zu unserer Schule, insbesondere zu unserem Kollegen-Fußball, den er vor über 40 Jahren ins Leben gerufen hat.

Bis ins hohe Alter spielte er aktiv jeden Mittwoch in unserer Graf-Stauffenberg-Halle beim Lehrersport Fußball. Theo ist und bleibt für immer die “Seele des Kollegensportes”. Seine Fürsorge & Zuverlässigkeit und insbesondere seine Treue sind nicht zu überbieten!

Theo als leidenschaftlicher Motor unserer Kollegensportler beteiligte sich bis (fast!) zu seinem letzten Lebenstag aktiv und geistig voll auf der Höhe beim Après-Sport. Beeindruckend und unvergesslich hierbei seine prägnanten Reden, die er immer offen, ehrlich und charmant bei unterschiedlichen Feiern & Gelegenheiten, vorgetragen hat.

Drei Tage vor seinem Tod – am Mittwoch, den 10. Juli 2019 – verfolgte er noch das Fußballspiel unserer Lehrer gegen die “Stadt Bamberg” beim BSC und hielt hinterher dort seine letzte – aber legendäre Rede, die uns emotional tief berührte. Hier ein paar Fotos davon:

Wir tragen Theo in unseren Herzen! In seinem Sinne versuchen wir weiter zu machen, denn er ist und bleibt unser absolutes Vorbild!

Wer weitere Fotos und Erinnerungen an Theo haben möchte, findet auf unserer Homepage viele Feiern und Veranstaltungen, die Theo Gulden maßgeblich mitgeprägt hat:

Theo-Gulden-Turnier, Kollegen-Weihnachtsfeiern, Zeitzeuge Theo, Schafkopf-Turniere … u.v.m.

Unser gesamtes Kollegium feierte im November 2018 den 95. Geburtstag von Theo in unserem Lehrerzimmer. TV1 war dabei – Film und Fotos auf unserer Homepage unter AKTUELL im November 2018!

Nachruf von Markus Schütz in “Anpfiff”, 15.07.2019