Englische Woche in Broadstairs/Kent

Broadstairs, eine bezaubernde kleinere Küstenstadt mit langen Sandstränden, liegt etwa 30 Minuten nördlich von Dover.

Wer will dieses Schuljahr dorthin?

Hierzu erst mal einige Eindrücke vom Aufenthalt in den Sommerferien 2016:

Broadstairs-Reise 2016

Die Sprachreise nach England im Sommer 2016 lief „wie am Schnürchen“.

Einigen von uns war der Streik auf der Fähre von Calais nach Dover mit den damit verbunde­nen Verspätungen aus dem Vorjahr noch in guter Erinnerung. Doch diesmal verlief sowohl die Fahrt nach Calais als auch die Überfahrt mit der Fähre reibungslos.

Am Sonntagmorgen um 07:00 Uhr fuhren wir gemeinsam mit 19 Schülern unserer Schule und einigen Teilnehmern und Teilnehmerinnen aus Lichtenfels und Coburg vom Schulparkplatz in Richtung Calais.

Nach der Überfahrt erwarteten uns in Broadstairs bereits die Gasteltern, die unsere Schüler und Schülerinnen zügig und liebevoll unter ihre Fittiche nahmen. Am Montag starteten wir unseren Schulalltag mit einem Einstufungstest. Unsere Nachmittagsaktivität bestand aus einer Stadtrally. Im Verlauf der Woche nahmen wir an weiteren Veranstaltungen wie Beachvolley­ball, Bowling, Küstenspaziergang und einem Ausflug zur nahegelegenen Bischofsstadt Can­terbury, die berühmt ist für ihre Kathedrale und ihr mittelalterliches Flair.

Zur Förderung der Sprachkompetenz besuchten unsere Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen vormittags den Unterricht in der Kent of English. Zur „Lunchtime“ marschierten sie, ausgerüstet mit ih­ren vorher erhaltenen „Vouchers“ (Gutscheine) in die „City of Broadstairs“ und organisierten sich dort in Eigenregie ihr Mittagessen.

Nach einem vergnüglichen und einer regen englisch gesprochenen Conversation mit den Gasteltern ging es weiter zu den abendlichen Veranstaltungen. Hier standen unter anderem ein Theater-Workshop, ein Kinobesuch (Finding Dory), ein Folksong-Abend mit Live-Band, Barndance sowie Barbecue am Strand auf dem Programm. Absolutes Highlight auch dieser Reise war die Fahrt nach London, die wir ausgerüstet mit einem Lunchpaket antraten. Nach einer faszinierenden Fahrt auf der Themse starteten wir unsere durch Lehrer der Kent School geleitete Besichtigungstour. Diese führte uns vom Big Ben über die Westminster Abbey zur Downing Street und den Horseguards bishin zum Buckingham Palace. Bereits beeindruckt durch diese monumentalen Sehenswürdigkeiten erreichten wir Picadilly Circus mit einem weiteren „Wow“ unserer Schüler und Schülerinnen. Endlich durften sie in kleinen Gruppen London erkunden und „beshoppen“. Erfüllt von Eindrücken und physisch und psychisch an ihrem Limit angekommen fuhren wir am Sonntagfrüh zurück nach Bamberg.

Informationen zum Aufenthalt:

Auch im Schuljahr 2016/17 veranstalten wir wieder unsere Sprachreise nach Broadstairs.

Folgende Termine stehen zur Auswahl

Pfingsten vom      04. – 11.06.2017

Sommer vom   27.08. – 03.09.2017

Die Schüler haben am Vormittag ab 09:00 Uhr je 3 Stunden Unterricht in Lerngruppen von max. 12 Schülern. Der Unterricht zielt auf Sprechen und Verstehen ab und wird von den dortigen Lehrkräften sehr abwechslungsreich gestaltet.

Nachmittags stehen Ausflüge nach Canterbury und Umgebung, Bowling, Spiele am Strand, abends Disco, Kinobesuch, Karaoke, Barndance…… auf dem Programm.

Am Samstag fahren wir nach London– Fahrt auf der Themse, Stadtführung, Shopping.

Alle Ausflüge und Aktivitäten werden von den Lehrern der Kent School geleitet.

Die Schüler sind zu zweit oder evtl. zu dritt in Gastfamilien in einem eigenen Zimmer untergebracht. Sie bekommen in der Familie Frühstück und ein warmes Abendessen.

Verantwortlich für Unterricht, Programm und Unterkunft ist die private Sprachschule

KSE – Kent School of English (akkreditiert vom British Council).

 

Da die Schüler von morgens bis abends Englisch hören und sprechen müssen, wird die Sprachkompetenz (Hören und Sprechen) sehr gefördert. So können die Schüler im Unterricht dann auch die Hör- und Lesetexte besser verstehen. Vielleicht hat Ihr Kind aber auch durch die Vorlage des Teilnahmezertifikates einen Vorteil bei der Bewerbung.

Mit Sicherheit bedeutet die Reise einen Gewinn an Selbständigkeit, Selbst- und Verantwortungsbewusstsein, sowie Erfahrung für Ihr Kind.

broadstairs-informationsschreiben-anmeldung-2017