“Du bist ein Geschenk” – Die 8. Klassen auf dem Bamberger Schöpfungsweg

Die 8. Klassen haben sich kurz vor Ostern auf den Bamberger Schöpfungsweg begeben und zum Nachdenken über ihr Leben einladen lassen.

Was macht uns aus? Wo kommen wir her? Wo gehen wir hin? Was ist wichtig und erhaltenswert in unserer Schöpfung?

Nichts ist umsonst, alles hat einen Sinn. Die Jugendlichen ließen sich auf diese Fragen, die ihr Leben existenziell betreffen ein und in diese meditativen Gedanken an einzelnen Stationen hineinnehmen.

Den feierlichen Abschluss des Vormittags bildete der Gottesdienst in der Erlöserkirche.

Dieser besinnliche Ostergottesdienst stand unter dem Motto: “Du bist ein Geschenk!”

Jeder einzelne Mensch ist Teil der Schöpfung – einzigartiges Geschöpf Gottes – ja sogar: Gottes Ebenbild! So steht es in 1. Mose 1,27 (Buch Genesis): “Der Mensch ist nach Gottes Ebenbild erschaffen. Als Mann und Frau …”

Jeder einzelne Mensch ist Gottes Werk, von ihm gewollt und in die Welt gestellt. Und so durften die Schülerinnen und Schüler gemeinsam zu den Klängen der “Sportfreunde Stiller” und ihrem Lied “Du bist ein Geschenk” darüber nachdenken, was denn ihr Leben lebenswert macht und warum sie etwas besonderes sind.

Jeder Schüler & jede Schülerin brachte die Gedanken in den Gottesdienst mit ein:

Mein Leben ist lebenswert, weil

ich eine tolle Familie habe, die zu mir hält.” – “…, weil ich frei sein kann.” – “…, weil es mir Spaß macht, meine Ziele zu erreichen.” … und Vieles, Vieles … mehr!

Ein besonders stimmungsvoller Moment war der Friedensgruß. Eingeladen, sich die Hände zu reichen, wünschten sich die Schüler über Religions- und Konfessionsgrenzen hinweg gegenseitig den Frieden.

Besonders positiv stimmt, dass alle Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufen –religionsübergreifend – teilgenommen haben und Elemente des Gottesdienstes im Religions- und Ethikunterricht vorbereitet wurden.

Ein eindrücklicher Vormittag für die Schülerinnen & Schüler auf dem Weg in die Schöpfung, auf dem Weg durch die Schöpfung, auf dem Weg zu sich selbst.

Mehr zum Bamberger Schöpfungsweg erfahren Sie hier