Theatergruppe

„Die Schulen sollen nicht nur Wissen und Können vermitteln, sondern auch Herz und Charakter bilden.“ (Art. 131 (1) Bayerische Verfassung)
Jeder Mensch hat seine besonderen individuellen Fähigkeiten. Diese werden im normalen Schulalltag oft nicht erkannt und gewürdigt. Unser Wahlfach “Schulspiel” bietet Schülern nicht nur die Möglichkeit auf großer Bühne aufzutreten, es trägt darüber hinaus zur Entwicklung der Persönlichkeit bei, indem es jedem Jugendlichen die Möglichkeit gibt, seine individuellen Fähigkeiten auszubauen und zu zeigen. Kompetenzorientiert werden Theaterstücke als Team gemeinsam entwickelt, erarbeitet und eingeübt, bevor diese als Theateraufführungen inszeniert werden.
In diesem Sinne nimmt unsere WS-Schulspielgruppe u. a. bereits von Anfang an regelmäßig und erfolgreich bei den BAMBERGER SCHULTHEATERTAGEN teil. Hinzu kommen viele Aufführungen zu unterschiedlichen Anlässen und Feierlichkeiten.


Beiträge aus dieser Kategorie:


Eltern, Schüler, Lehrer … feierten am 11.12.2018 Weihnachten in der Aula und im “Kleinen Atrium”:

weiterlesen

  Außen zwar nicht mehr überall  –  schön    BLAU, an manchen Stellen altersbedingt  –  sogar    GRAU! Entscheidend aber, – was innen abläuft im  –  alten    BAU, damit unsere Schüler – weiterhin werden   –   schön    SCHLAU!         

weiterlesen

“Oh Gott – wer liebt schon einen Ausländer?” Bei dieser Frage scheiden sich die Geister! Fremdenfeindlichkeit, Ausländerhass sind momentan in allen Ländern der Welt wieder auf dem Vormarsch, denn Populisten und Politiker aus dem rechten Lager schüren ganz bewusst mit gezielten Parolen das Misstrauen gegenüber Fremden, um möglichst viele Wähler zu gewinnen.

weiterlesen

Unsere WS-Schulspielgruppe präsentiert am Donnerstag, den 14. Juni 2018 um 18 Uhr im Kleinen Atrium unserer Schule unter Leitung von Herbert Bürk das selbst erarbeitete Theaterstück “Oh Gott!  –  Wer liebt schon einen Ausländer?” Populisten, die Vorurteile pflegen und verbreiten, um politische Vorteile zu erhalten,  sind weltweit im Vormarsch! Differenziertes Denken und Pressefreiheit werden dabei […]

weiterlesen

Ein abwechslungsreiches Programm, viele unterschiedliche Informationsstände, interessante Projekte und Vieles mehr begeisterte auch dieses Jahr wieder die zahlreichen Besucher. Eröffnet wurde die 4. Bamberger Familienmesse von Bürgermeister Dr. Christian Lange und vom Landrat Johann Kalb sowie vom Schulleiter der Wirtschaftsschule Martin Mattausch.

weiterlesen