Wahlfächer

Wir bieten zusätzlich zum Schulangebot ein breites Spektrum an Wahlfächern. Diese Wahlfächer können die Schüler freiwillig belegen um sich beispielsweise sportlich zu betätigen, oder das Gelernte zu üben und noch weiter zu festigen.

Bei unserem Angebot an Wahlfächern ist bestimmt für jeden Schüler etwas dabei.


Beiträge aus dieser Kategorie:


Wahlfach Französisch besucht Kaeser Kompressoren in Coburg In Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Französischen-Jugendwerk öffnen am deutsch-französischen Entdeckungstag jedes Jahr deutsche und französische Unternehmen und Institutionen Schüler*innen ihre Tür, um ihnen einen Einblick in den deutsch-französischen Berufsalltag zu geben und die Sprache und Kultur des Nachbarlandes näher zu bringen. Am 19. März 2019 besuchten deshalb die Schüler*innen […]

weiterlesen

Memento mori … – „Lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen, auf dass wir klug und glücklich werden – auf Erden!“. Emotional berührt und äußerst gebannt folgten alle Schüler*innen den anschaulichen Erzählungen und Informationen von der langjährigen, ehrenamtlichen Hospizhelferin Ingeborg Fitz – rund um das Thema : Hospiz. All die vielen Fragen von unseren Neuntklässlern […]

weiterlesen

Im Rahmen der Wahlfächer Stark gegen Rassismus und Weltethos fand am 25. und 26. Februar 2019 ein zweitägiger Workshop zum Thema bildmachen – Prävention in Sozialen Medien statt.

weiterlesen

Traumhaftes Winter-Wetter – Frühlingsgefühle – Tolle Stimmung und verbindende Geselligkeit – Abwechslungsreiches Programm – Kompetente Informationen und interessanter Unterricht – Familiäre Geborgenheit … Was will man mehr?!? Wie immer besuchen unseren Tag der offenen Tür viele Personen – darunter viele ehemalige Schüler*innen – aus unterschiedlicher Intension. Deshalb wird für jeden das Bestmögliche geboten: Informationsveranstaltungen, Unterricht, […]

weiterlesen

Herr Hirmke unterrichtete ab dem Schuljahr 1982/83 zunächst am Graf-Stauffenberg-Gymnasium. Ab September 1983 wurde er mit vollem Stundenmaß an der Städtischen Wirtschaftsschule eingesetzt. Dort wurde er 1985 zum Studienrat ernannt. Bereits im Jahr 1986 übernahm er die Fachbetreuung für Religionslehre, die er dauerhaft gewissenhaft ausführte, indem er unter anderem viele Stufengottesdienste organisierte. Seine besondere Leidenschaft […]

weiterlesen