Sport

Der Sportunterricht an der Wirtschaftsschule hat die Aufgabe, Freude und Interesse an der Vielfalt sportlicher Bewegungsformen sowie das Bedürfnis nach regelmäßiger sportlicher Aktivität zu wecken, zu fördern und zu erhalten. Aufbauend auf bereits erworbenen Kompetenzen sollen die Schülerinnen und Schüler in den verschiedenen Lernbereichen dazu motiviert und befähigt werden, sich in ihrer Schulzeit und darüber hinaus sinnvoll und selbständig sportlich zu betätigen.

Lehrplan einsehen


Beiträge aus dieser Kategorie:


Am 26.03.2019 fand unter der Anleitung von drei Trainern der Rugby-Abteilung des FC Eintracht Bamberg eine Doppelstunde zum Thema Rugby auf dem Sportplatz der Wirtschaftsschule statt. Die Schüler der Klasse 10B mit ihrem Sportlehrer Dominik Weiß erlangten dabei Einblicke in die facettenreiche Sportart, wobei unsere Jungs zunächst körperlos, später dann auch mit hartem Körperkontakt agierten. […]

weiterlesen

Skikurs im Alpbachtal – “… das Leiwandste, was ma sich nur vorstella ka!” Unsere Schüler aus den 8. Klassen kamen vom 24. Februar bis 1. März 2019 beim Skifahren mal wieder voll auf ihre Kosten … bei traumhaftem Wetter! Bewegung, Sport … und vieles mehr … umgeben von einer traumhaften Winterlandschaft in den österreichischen Alpen […]

weiterlesen

Ausgesprochen symphatisch kam Basketball-Bundesligaspieler Louis Olinde bei seinem Besuch im Sportunterricht der 8. Klassen rüber. Der 20 Jährige erzählte den Schülern, dass ihn sein Vater, ein berühmter Basketballprofi in den 70iger und 80iger Jahren zum Basketball in seiner Heimatstadt Hamburg, wo er auch das Abitur an einem Sportgymnasium ablegte, gebracht hätte. Seit 2016 hat er […]

weiterlesen

Trotz der intensiven Kämpfe um den Ball geht es in unserer Sporthalle beim Theo Gulden-Fußball-Turnier der Bamberger weiterführenden Schulen hauptsächlich um die Pflege der Gemeinschaft und Geselligkeit!

weiterlesen

Die Schulmannschaft Fußball WK II Mädchen der Wirtschaftsschule – unter Betreuung von Tanja Lenhard und Felix Strobler – musste  sich trotz einer geschlossenen Gruppenleistung gegen die Schulmannschaften des Franz-Ludwig-Gymnasiums, des Dientzenhofer-Gymnasiums und des Maria Ward-Gymnasiums im Bamberger Stadion leider geschlagen geben. Jede Einzelne der jungen Sportlerinnen zeigte Engagement und Kampfgeist.

weiterlesen