Fachbereiche

Zu den Besonderheiten des bayerischen Schulwesens zählt eine Schulart, die seit Generationen kaufmännische Nachwuchskräfte ausbildet: die Wirtschaftsschule.

Die Wirtschaftsschule gehört zu den beruflichen Schulen. Deshalb gilt: der wirtschaftliche Unterricht weist ein wesentlich höheres Stundenmaß auf als an vergleichbaren Schularten. Von großer Bedeutung ist dabei die Praxisorientierung.

Das Pflichtfach „Übungsunternehmen“ bildet den Kern der anwendungsorientierten und praxisnahen kaufmännischen Ausbildung an der Wirtschaftsschule. Neben der Vermittlung praxisnahen Wissens ist dieses Fach in besonderem Maße geeignet, Schülerinnen und Schülern Schlüsselqualifikationen wie Eigeninitiative, Selbstständigkeit sowie Entscheidungs- und Problemlösungsfähigkeit näherzubringen. Durch das kaufmännische Praxistraining im Übungsunternehmen werden die Schülerinnen und Schüler effektiv auf das zukünftige Arbeitsleben vorbereitet.


Beiträge aus dieser Kategorie:


Die Schülerinnen und Schüler des Wahlfaches Stark gegen Rassismus drehten unter der Leitung von StRin i.B. Verena Heinrich einen Kurzfilm zum Thema Gerechtigkeit. Es geht um die Akzeptanz äußerer Merkmale, in denen wir uns unterscheiden, wobei eine überzogene Darstellung der Diskriminierung eines Mädchens aufgrund seiner Haarfarbe gezeigt wird. So werden Vorurteile wegen des Aussehens ad […]

weiterlesen

Die Klassen 10a und 10b diskutieren mit Landtagsabgeordneten. Im Rahmen des Projekts “klar.text” waren die Schüler*innen der Klassen 10 a und 10 b am Mittwoch, den 13. März 2019, zusammen mit den Lehrkräften Elena Siener und Bernd Krügel zu einem Informationsbesuch in den Landtag nach München eingeladen.   Die Landeshauptstadt begrüßte die Schülergruppe mit strahlendem Sonnenschein, […]

weiterlesen

Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der Kampagne besuchte am 18. März 2019 Bayerns Gesundheitsministerin und „bunt statt blau“-Schirmherrin Melanie Huml – gemeinsam mit Bambergs Zweitem Bürgermeister Dr.Christian Lange und DAK-Landeschefin Sophie Schwab – die Achtklässler im Unterricht an der Graf-Stauffenberg-Wirtschaftsschule. Hintergrund der Initiative: 2017 mussten im Freistaat 4.091 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus […]

weiterlesen

Memento mori … – „Lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen, auf dass wir klug und glücklich werden – auf Erden!“. Emotional berührt und äußerst gebannt folgten alle Schüler*innen den anschaulichen Erzählungen und Informationen von der langjährigen, ehrenamtlichen Hospizhelferin Ingeborg Fitz – rund um das Thema : Hospiz. All die vielen Fragen von unseren Neuntklässlern […]

weiterlesen

Skikurs im Alpbachtal – “… das Leiwandste, was ma sich nur vorstella ka!” Unsere Schüler aus den 8. Klassen kamen vom 24. Februar bis 1. März 2019 beim Skifahren mal wieder voll auf ihre Kosten … bei traumhaftem Wetter! Bewegung, Sport … und vieles mehr … umgeben von einer traumhaften Winterlandschaft in den österreichischen Alpen […]

weiterlesen