Fachbereiche

Zu den Besonderheiten des bayerischen Schulwesens zählt eine Schulart, die seit Generationen kaufmännische Nachwuchskräfte ausbildet: die Wirtschaftsschule.

Die Wirtschaftsschule gehört zu den beruflichen Schulen. Deshalb gilt: der wirtschaftliche Unterricht weist ein wesentlich höheres Stundenmaß auf als an vergleichbaren Schularten. Von großer Bedeutung ist dabei die Praxisorientierung.

Das Pflichtfach „Übungsunternehmen“ bildet den Kern der anwendungsorientierten und praxisnahen kaufmännischen Ausbildung an der Wirtschaftsschule. Neben der Vermittlung praxisnahen Wissens ist dieses Fach in besonderem Maße geeignet, Schülerinnen und Schülern Schlüsselqualifikationen wie Eigeninitiative, Selbstständigkeit sowie Entscheidungs- und Problemlösungsfähigkeit näherzubringen. Durch das kaufmännische Praxistraining im Übungsunternehmen werden die Schülerinnen und Schüler effektiv auf das zukünftige Arbeitsleben vorbereitet.


Beiträge aus dieser Kategorie:


Heute, am 31. Januar 2019, fiel der Startschuss für das zweite  Service-Learning-Projekt. Nach dem erfolgreichen Pilotprojekt, welches im letzten Schuljahr in Zusammenarbeit mit der Universität Bamberg durchgeführt wurde, werden sich dieses Jahr wieder Schüler der 8. Klassen für ein soziales Projekt engagieren. Unter der Leitung von Frau Bürger und Frau Deuerling unterstützen Schüler der 8a […]

weiterlesen

Wirtschaftsschüler/-innen besuchen Stadtbücherei Bamberg. Am Mittwochmorgen, den 9. Januar 2019, öffnete sich für die Klasse 7a der Graf-Stauffenberg-Wirtschaftsschule in Begleitung ihrer Deutschlehrerin StRin Elena Siener eine besondere Tür: die Pforte in die Stadtbücherei Bamberg im Deutschen Haus. Nach der Begrüßung erhielt die Gruppe eine sachkundige Einführung in das Büchereiwesen durch die Mitarbeiterin Dana Gawantka, die […]

weiterlesen

Traditionell findet jedes Schuljahr am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien unsere Kollegenweihnachtsfeier im Lehrerzimmer statt! An welcher anderen Schule wird über Jahrzehnte hinweg so  gefeiert? Wir wünschen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr 2019!

weiterlesen

Wie viele Jugendliche kennen in der heutigen Zeit noch die Weihnachtsgeschichte aus dem Lukas-Evangelium? Ein Rundgang durch unsere Krippenstadt veranschaulichte unseren Siebtklässlern die Weihnachtsgeschichte aus der Bibel. Seit mehr als 400 Jahren gibt es die Tradition des Krippenaufstellens in der Weltkulturerbestadt Bamberg. In der ganzen Stadt können an 36 Stationen viele verschiedene Krippen bewundert und […]

weiterlesen

Zum dritten Mal hat Bürgermeister Dr. Christian Lange Schülerinnen und Schülern der Wirtschaftsschule ein Streitschlichterzertifikat überreicht. 16 neu ausgebildete Streitschlichterinnen und Streitschlichter ergänzen ab sofort dieStreitschlichtergruppe, die nun aktuell 50 Jugendliche umfasst.

weiterlesen