Fachbereiche

Zu den Besonderheiten des bayerischen Schulwesens zählt eine Schulart, die seit Generationen kaufmännische Nachwuchskräfte ausbildet: die Wirtschaftsschule.

Die Wirtschaftsschule gehört zu den beruflichen Schulen. Deshalb gilt: der wirtschaftliche Unterricht weist ein wesentlich höheres Stundenmaß auf als an vergleichbaren Schularten. Von großer Bedeutung ist dabei die Praxisorientierung.

Das Pflichtfach „Übungsunternehmen“ bildet den Kern der anwendungsorientierten und praxisnahen kaufmännischen Ausbildung an der Wirtschaftsschule. Neben der Vermittlung praxisnahen Wissens ist dieses Fach in besonderem Maße geeignet, Schülerinnen und Schülern Schlüsselqualifikationen wie Eigeninitiative, Selbstständigkeit sowie Entscheidungs- und Problemlösungsfähigkeit näherzubringen. Durch das kaufmännische Praxistraining im Übungsunternehmen werden die Schülerinnen und Schüler effektiv auf das zukünftige Arbeitsleben vorbereitet.


Beiträge aus dieser Kategorie:


Auf Wunsch der Klasse 10 g fuhren wir dieses Jahr zum Musical “Rocky” nach Stuttgart. Da dieses Musical keine spezielle Altersstufe ansprach, fand es Interesse in den Jahrgangsstufen 7 bis 11. Am 17.11.2014 ging es bereits um 10:30 Uhr auf dem Schulparkplatz los. Zur Stärkung der Schüler gab es Brezeln und selbstgebackenen Kuchen im Bus. […]

weiterlesen

Zum festen Gerüst eines Schuljahres gehören unsere regelmäßigen Stufengottesdienste. Diese Wortgottesdienste werden von Schülern für Schüler gestaltet. So versammelten sich unsere Schüler aus der 7. Jahrgangsstufe konfessions- und religionsübergreifend, komplett im Gemeindezentrum der Erlöser Kirche, um  in besinnlicher Atmosphäre über die besondere Bedeutung von Weihnachten zu sprechen und nachzudenken … Im Mittelpunkt stand dieses Jahr das […]

weiterlesen

Kurz vor dem 1. Advent empfing Erzbischof Prof. Ludwig Schick die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 c der Graf-Stauffenberg-Wirtschaftsschule zusammen mit dem Leiter der Schule, OStD Martin Mattausch und dem katholischen Religionslehrer Dipl.-Theol. Ralph Olbrich. Er nahm sich auch in diesem Jahr wieder viel Zeit für die Begegnung und die teils sehr persönlichen Fragen […]

weiterlesen

Wirtschaftsschüler diskutieren mit MdL Heinrich Rudrof Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 a und 10 c der Graf-Stauffenberg-Wirtschaftsschule waren am Mittwoch, den 28.10.2015 zusammen mit den Lehrkräften Martin Mattausch und Bernd Krügel zu einem Informationsbesuch ins Bayerische Wirtschaftsministerium sowie in den Landtag nach München eingeladen. Im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie wurden […]

weiterlesen

Am 8. Oktober 2015 hatten die Klassen 10 a und 10 c mit ihren BW‑Lehrern Martin Mattausch und Daniel Schiller die Gelegenheit, das Logistikzentrum der BI-LOG Service Group GmbH in Scheßlitz zu besuchen, um sich ein Bild von der Komplexität der Abläufe zu machen, bis eine z. B. im Internet bestellte Ware vom Hersteller zum […]

weiterlesen