Fachbereiche

Zu den Besonderheiten des bayerischen Schulwesens zählt eine Schulart, die seit Generationen kaufmännische Nachwuchskräfte ausbildet: die Wirtschaftsschule.

Die Wirtschaftsschule gehört zu den beruflichen Schulen. Deshalb gilt: der wirtschaftliche Unterricht weist ein wesentlich höheres Stundenmaß auf als an vergleichbaren Schularten. Von großer Bedeutung ist dabei die Praxisorientierung.

Das Pflichtfach „Übungsunternehmen“ bildet den Kern der anwendungsorientierten und praxisnahen kaufmännischen Ausbildung an der Wirtschaftsschule. Neben der Vermittlung praxisnahen Wissens ist dieses Fach in besonderem Maße geeignet, Schülerinnen und Schülern Schlüsselqualifikationen wie Eigeninitiative, Selbstständigkeit sowie Entscheidungs- und Problemlösungsfähigkeit näherzubringen. Durch das kaufmännische Praxistraining im Übungsunternehmen werden die Schülerinnen und Schüler effektiv auf das zukünftige Arbeitsleben vorbereitet.


Beiträge aus dieser Kategorie:


Wo finden wir in Bamberg das Hochzeitsportal? Wieso sieht man die Kuppel von St. Martin von außen nicht? Was macht St. Stephan so einzigartig? Die Antworten auf diese und weitere Fragen erhielten die Schüler/-innen der 9. Klassen bei einem Kirchenrundgang am Donnerstag vor Pfingsten. Auf dem Programm standen St. Stephan, die Obere Pfarre, St. Jakob […]

weiterlesen

„Kompetent konfessionell kooperieren – Neue Perspektiven für den Reli­gionsunterricht in Bayern“ Unsere Graf-Stauffenberg-Wirtschaftsschule leistet als Kooperationsschule einen wichtigen Beitrag zu diesem für die Zukunft des Religions­unterrichts bedeutsamen Thema. Das Projekt „Konfessionelle Kooperation im Religionsunterricht“ wird auch dieses Jahr in Zusammenarbeit mit den Religionslehrern OStR Herbert Bürk und Dipl.-Theol. Ralph Olbrich von den Lehrstühlen für katholische und evangeli­sche Religionspädagogik […]

weiterlesen

Beim 26. Basketballturnier für ehemalige und jetzige Wirtschaftsschüler konnte sich zum wiederholten Male die Mannschaft um Kapitän Simon Burger den Siegerpokal sichern. Im Spiel um Platz 3 unterlagen die diesjährigen Absolventen mit Kapitän Florian Lieb deutlich mit 39:25 gegen das Team um Christoph Bertelmann. Dabei konnten die Schüler des Jahrgangs 2016 nur bis zur Pause […]

weiterlesen

Am Samstag, den 7. Mai 2016 findet unter Leitung von Jochen Hirmke  das 26. Basketball-Ehemaligen-Turnier statt. Spielplan: 11.00 Uhr      Wohlleben – Lieb                       SR: C. Bertelmann/M. Hirmke 12.00 Uhr      Burger – Bertelmann                       SR: Grafe/Thoma 13:10 Uhr      Wohlleben – Bertelmann                       SR: Zenk/Däbritz 14:10 Uhr      Burger – Lieb                       SR: Zenk/Grafe 15:20 Uhr      Bertelmann – Lieb […]

weiterlesen

Auf Einladung von OStR Förth besuchten Robert Schmid und Thomas Görgens, zwei Mitarbeiter des Unternehmens Robert Bosch GmbH am  02.02.2016 verschiedene Klassen unserer Schule. Der Grund ihres Besuches war es, den Kindern die Wichtigkeit eines ergonomisch gestalteten Arbeitsplatzes näher zu bringen. Mit Hilfe eines Simulationsanzuges, der den Kindern einen Alterungsprozess von ca. 50 Jahren ermöglichte, […]

weiterlesen