Mensch und Umwelt

Das Fach bringt naturwissenschaftliche Sachverhalte in Bezug zur Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler. Durch Alltags- und Praxisbezüge zu einer späteren Berufsausbildung bzw. -ausübung unterstützt das Fach die Schülerinnen und Schüler dabei, auf der Grundlage ihres naturwissenschaftlichen Wissens in privaten, gesellschaftlichen sowie in verschiedenen Bereichen der Arbeitswelt durchdacht und verantwortungsvoll zu Handeln.

Die Auseinandersetzung der Schülerinnen und Schüler mit Fragestellungen zur Technik und zur Natur fördert deren Verantwortungsbewusstsein für die eigene Gesundheit und für die Umwelt und stärkt deren Handlungsbereitschaft in Hinblick auf eine nachhaltige Entwicklung in Bezug auf ökonomische, ökologische und soziale Fragestellungen.

Lehrplan einsehen


Beiträge aus dieser Kategorie:


Im Rahmen des Faches „Mensch und Umwelt“ besuchten die 8. Klassen am 8./9. und 11. Oktober mit ihrem Lehrer OStR Förth den Waldlehrpfad im Bruderwald. Sie konnten  sich dort über vorkommende Baumarten und  eine nachhaltige Waldnutzung  informieren.  

weiterlesen

Am 24. Mai 2017 schloss die Klasse 10f ein Projekt erfolgreich ab und bestückte ein Wildbienenhotel auf der ERBA-Insel. Um den Schülerinnen und Schülern ihre Lebenswelt und die darin vorkommenden Probleme näher zu erklären, wurde ein Projekt zwischen OStR Daniel Schiller und der Initiative „Bienen-leben-in-Bamberg“ ins Leben gerufen.

weiterlesen

Auf Einladung von OStR Förth besuchten Robert Schmid und Thomas Görgens, zwei Mitarbeiter des Unternehmens Robert Bosch GmbH am  02.02.2016 verschiedene Klassen unserer Schule. Der Grund ihres Besuches war es, den Kindern die Wichtigkeit eines ergonomisch gestalteten Arbeitsplatzes näher zu bringen. Mit Hilfe eines Simulationsanzuges, der den Kindern einen Alterungsprozess von ca. 50 Jahren ermöglichte, […]

weiterlesen