Evangelische Religion

Zusammen mit den anderen an der Wirtschaftsschule vertretenen Fächern zielt der evangelische Religionsunterricht auf eine fundierte Bildung, die es den Jugendlichen erlaubt, sich in einer komplexen Welt zu orientieren und sich mit ihrer eigenen Person einzubringen. Der Religionsunterricht nimmt dabei den Anspruch der Schülerinnen und Schüler auf religiöse Bildung ernst und bringt die religiöse Perspektive in die Vielfalt der unterschiedlichen Weltzugänge ein.

Lehrplan einsehen


Beiträge aus dieser Kategorie:


Herr Hirmke unterrichtete ab dem Schuljahr 1982/83 zunächst am Graf-Stauffenberg-Gymnasium. Ab September 1983 wurde er mit vollem Stundenmaß an der Städtischen Wirtschaftsschule eingesetzt. Dort wurde er 1985 zum Studienrat ernannt. Bereits im Jahr 1986 übernahm er die Fachbetreuung für Religionslehre, die er dauerhaft gewissenhaft ausführte, indem er unter anderem viele Stufengottesdienste organisierte. Seine besondere Leidenschaft […]

weiterlesen

Traditionell findet jedes Schuljahr am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien unsere Kollegenweihnachtsfeier im Lehrerzimmer statt! An welcher anderen Schule wird über Jahrzehnte hinweg so  gefeiert? Wir wünschen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr 2019!

weiterlesen

Wie viele Jugendliche kennen in der heutigen Zeit noch die Weihnachtsgeschichte aus dem Lukas-Evangelium? Ein Rundgang durch unsere Krippenstadt veranschaulichte unseren Siebtklässlern die Weihnachtsgeschichte aus der Bibel. Seit mehr als 400 Jahren gibt es die Tradition des Krippenaufstellens in der Weltkulturerbestadt Bamberg. In der ganzen Stadt können an 36 Stationen viele verschiedene Krippen bewundert und […]

weiterlesen

Zum dritten Mal hat Bürgermeister Dr. Christian Lange Schülerinnen und Schülern der Wirtschaftsschule ein Streitschlichterzertifikat überreicht. 16 neu ausgebildete Streitschlichterinnen und Streitschlichter ergänzen ab sofort dieStreitschlichtergruppe, die nun aktuell 50 Jugendliche umfasst.

weiterlesen