Fachbereiche

Zu den Besonderheiten des bayerischen Schulwesens zählt eine Schulart, die seit Generationen kaufmännische Nachwuchskräfte ausbildet: die Wirtschaftsschule.

Die Wirtschaftsschule gehört zu den beruflichen Schulen. Deshalb gilt: der wirtschaftliche Unterricht weist ein wesentlich höheres Stundenmaß auf als an vergleichbaren Schularten. Von großer Bedeutung ist dabei die Praxisorientierung.

Das Pflichtfach „Übungsunternehmen“ bildet den Kern der anwendungsorientierten und praxisnahen kaufmännischen Ausbildung an der Wirtschaftsschule. Neben der Vermittlung praxisnahen Wissens ist dieses Fach in besonderem Maße geeignet, Schülerinnen und Schülern Schlüsselqualifikationen wie Eigeninitiative, Selbstständigkeit sowie Entscheidungs- und Problemlösungsfähigkeit näherzubringen. Durch das kaufmännische Praxistraining im Übungsunternehmen werden die Schülerinnen und Schüler effektiv auf das zukünftige Arbeitsleben vorbereitet.


Beiträge aus dieser Kategorie:


Sicherheitskappen

Die Klasse 8B besuchte am Freitag, den 11.10.2019, die Fa. Kramp in Strullendorf. Nachdem wir im Unterrichtsfach “BSK” das Thema Lagerhaltung durch genommen hatten, fuhren wir nun mit dem Zug nach Strullendorf, um uns dort das große Lager der Fa. Kramp anzuschauen. In einem Schulungsraum hielt Herr Neubauer einen Vortrag über das Unternehmen. Kramp ist […]

weiterlesen

Erste demokratische Verfassung von 1919 wird geehrt und gefeiert! Bamberg war im Jahr 1919 bayerische Landeshauptstadt „auf Zeit“ und Sitz sowohl der Staatsregierung als auch des Landtags. Beide Verfassungsorgane zogen sich aus dem von Attentaten und bürgerkriegsähnlichen Unruhen erschütterten München in das ruhigere, aber gleichwohl mit einer für die Regierungsarbeit und die Verfassungsberatungen günstigen Infrastruktur […]

weiterlesen

Für das Fach Mathematik gibt es ab sofort eine Merkhilfe: Merkhilfe Mathematik (Stand: Juli 2019)

weiterlesen

Am Ende des Schuljahres präsentierten die Lehrerinnen und Lehrer den Schülerinnen und Schülern ein abwechslungsreiches Angebot an Projekten: Kreativität, historisches Interesse, Sportlichkeit, kulinarische Vorlieben … und Vieles mehr … – für jeden und jede war etwas dabei:

weiterlesen

Am 12. Juli besuchten zwei Vertreterinnen der Stiftung Weltethos unsere Schule, um sich über die sozialen Projekte an unserer Schule zu informieren. Sie erlebten einen abwechslungsreichen, informativen und eindrücklichen Vormittag.

weiterlesen