Fachbereiche

Zu den Besonderheiten des bayerischen Schulwesens zählt eine Schulart, die seit Generationen kaufmännische Nachwuchskräfte ausbildet: die Wirtschaftsschule.

Die Wirtschaftsschule gehört zu den beruflichen Schulen. Deshalb gilt: der wirtschaftliche Unterricht weist ein wesentlich höheres Stundenmaß auf als an vergleichbaren Schularten. Von großer Bedeutung ist dabei die Praxisorientierung.

Das Pflichtfach „Übungsunternehmen“ bildet den Kern der anwendungsorientierten und praxisnahen kaufmännischen Ausbildung an der Wirtschaftsschule. Neben der Vermittlung praxisnahen Wissens ist dieses Fach in besonderem Maße geeignet, Schülerinnen und Schülern Schlüsselqualifikationen wie Eigeninitiative, Selbstständigkeit sowie Entscheidungs- und Problemlösungsfähigkeit näherzubringen. Durch das kaufmännische Praxistraining im Übungsunternehmen werden die Schülerinnen und Schüler effektiv auf das zukünftige Arbeitsleben vorbereitet.


Beiträge aus dieser Kategorie:


Am Nikolaustag begrüßte Erzbischof Dr. Ludwig Schick die Klasse 10b in seinem Palais. Im Gedenken an den heiligen Bischof Nikolaus hatte der Bamberger Oberhirte für die Schülerinnen und Schüler eine Überraschung vorbereitet.

weiterlesen

Die Fragen der Integration von Flüchtlingen, der Migration insgesamt und den damit objektiven oder subjektiv wahrgenommenen Problemen, treibt die politische Diskussion und die Öffentlichkeit derzeit um. An der Graf-Stauffenberg-Wirtschaftsschule kamen nun die Hauptbeteiligten zu Wort: Flüchtlinge und Menschen, die in der Flüchtlingsarbeit aktiv sind. TVO-Fernsehbericht: https://www.tvo.de/mediathek/page/2/video/bamberg-diskussionsabend-mit-fluechtlingen/

weiterlesen

Trotz der intensiven Kämpfe um den Ball geht es in unserer Sporthalle beim Theo Gulden-Fußball-Turnier der Bamberger weiterführenden Schulen hauptsächlich um die Pflege der Gemeinschaft und Geselligkeit!

weiterlesen

Bericht einer WS-Schülerin: Wir, Schülerinnen und Schüler der zehnten und elften Klassen, schlenderten mit unseren Tourguides gemütlich durch die bereits weihnachtlich geschmückte, prachtvolle Innenstadt Stuttgarts, bevor wir das bunt leuchtende Musicalgebäude erreichten, wo wir uns voller Begeisterung und mit viel Spaß “Anastasia” ansahen. Die hübsche russische Prinzessin und ihr Schicksal begleiteten uns in unseren Köpfen […]

weiterlesen