Archiv

Archivierte Beiträge aus den letzten Schuljahren.


Beiträge aus dieser Kategorie:


Unsere Wirtschaftsschule wurde durch die Wirtschaftsjunioren Bamberg als beste Schule der Stadt ausgezeichnet. Hierzu gratulierte am 5. April 2016 u. a. die Bayerische Landtagsabgeordnete und Staatsministerin Melanie Huml unserem Schulleiter OStD Martin Mattausch.

weiterlesen

Marianne   S e l i g   hat fast ihr ganzes bisheriges Arbeitsleben im Sek­retariat der Wirtschaftsschule verbracht und konnte am 1. September 2014 ihr 40-jähriges Dienstjubiläum feiern. Die Jubilarin ist seit 1. September 1974 bei der Stadt Bamberg beschäftigt. Angefangen hat sie für ein Jahr bei der Zentralen Datenverarbeitung, bevor sie im September 1975 an […]

weiterlesen

Im Rahmen des Projektunterrichts unternahm ein Teil der Klasse 10 c am 26.10.2015 einen Stadtrundgang durch die Bamberger Innenstadt. Schwerpunkte waren die letzten Kriegsjahre und die Folgen der Besetzung durch amerikanische Soldaten. Mit Fotos aus dieser Zeit wurde verglichen, wie sich das Stadtbild während und nach dem zweiten Weltkrieg verändert hatte. Man erkennt sofort barocke […]

weiterlesen

Das WS-Lehrerkollegium besichtigte das „Zentrum für Innovation und neue Unternehmen“(IGZ), welches  in allen Fragen der Existenzgründung berät und  die richtigen Ansprechpartner vermittelt. Das Zentrum hilft bei der Erstellung von Businessplänen und bei der Suche nach der geeigneten Finanzierung, inklusive möglicher Fördermittel. Anschließend erhielten die Wirtschaftsschullehrer Einblick in die erfolgreiche Firma Atrotech, deren Existenzgründung im IGZ eingeleitet wurde. Der Firmenname Atrotech […]

weiterlesen

Der Referent für Bildung, Kultur und Sport Dr. Christian Lange stellte den Abschlussschülern zunächst seine Aufgabenbereiche dar. Er ist verantwortlich für die drei städtischen Schulen, das Zentrum Welterbe, das Kultur-, Schulverwaltungs- und Sportamt, das Stadtarchiv, das Historische Museum, die städtische Musik- und Volkshochschule, das Garten- und Friedhofsamt sowie den Tourismus- und Kongressservice. Anschließend wurde über die […]

weiterlesen