Aktuell


Beiträge aus dieser Kategorie:


3 Mädchen aus der Klasse 8c nehmen am diesjährigen Schülerlandeswettbewerb  „Erinnerungszeichen“ – Bayern um 1500, Zeit für Neues? – teil. Unter dem Motto „Zurück in die Zukunft IV.“ reisten sie dabei ins Bamberg des 16. Jahrhunderts und erforschten, was in dieser Zeit wichtig war und was bis heute noch Bedeutung hat.

weiterlesen

Eine erlebnisreiche Abschlussfahrt erlebten die Klassen 10 a, b und c in der Woche vor den Osterferien in und um Portoroz Unter der Leitung von Evi Amann, Katharina Schneider , Stefan Förth und Herbert Bürk wurden unterschiedliche Exkursionen durchgeführt.

weiterlesen

1922 – 2017 – 95 Jahre Wirtschaftsschule Bamberg  –  Unsere Schulgebäude Knapp 10.000 Absolventen haben seit dieser Zeit die Städtische Höhere Handelsschule bzw. die Wirtschaftsaufbauschule – die heutige Graf-Stauffenberg-Wirtschaftsschule erfolgreich durchlaufen. Alle waren herzlich eingeladen, dieses besondere Jubiläum zu feiern.

weiterlesen

Sehr persönlich, emotional und tiefgründig, ernsthaft und einfühlsam – aber keineswegs traurig oder deprimierend. Das waren die Erfahrungen der Klasse 9a bei ihrem Besuch im Hospizhaus Bamberg. Die ehrenamtliche Hospizhelferin Frau Ingeborg Fitz gewährte tiefe Einblicke in ihre 20-jährige Tätigkeit und beantwortete die zahlreichen Fragen der Schüler/-innen.

weiterlesen

„Kompetent konfessionell kooperieren – Neue Perspektiven für den Reli­gionsunterricht in Bayern“ Unsere Graf-Stauffenberg-Wirtschaftsschule leistet als Kooperationsschule einen wichtigen Beitrag zu diesem für die Zukunft des Religions­unterrichts bedeutsamen Thema. Das Projekt „Konfessionelle Kooperation im Religionsunterricht“ wird auch dieses Jahr in Zusammenarbeit mit den Religionslehrern OStR Herbert Bürk und Dipl.-Theol. Ralph Olbrich von den Lehrstühlen für katholische und evangeli­sche Religionspädagogik […]

weiterlesen