Bunt statt blau – erfolgreiche Teilnahme am DAK-Malwettbewerb

Denkimpulse gegen “(Koma-)Saufen” durch kreative Plakate  –  von Jugendlichen – nicht nur für Jugendliche!

Beim diesjährigen bundesweiten Plakatwettbewerb der DAK erzielten unsere Schülerinnen und Schüler der “Blauen Schule” wieder tolle Ergebnisse.

Die besten Plakate wurden am 26.07.2018 in einer gemeinsamen Feierstunde – mit den Schulleitern und Stellvertretern von RS & WS – in unserer Übungsfirma ausgestellt und die Gewinner geehrt.

Bürgermeister Dr. Christian Lange und Rita Leicht, Leiterin der DAK-Gesundheit in Bamberg, überreichten die Preise und Urkunden.

Rund 60 kreative und künstlerisch wertvolle, hochwertige Plakate wurden von den 7.  und 8. Klassen der RS und WS – unter Leitung ihrer Kunstlehrer Claudia Calzada (WS) und Peter Ritter (RS) – erstellt!

Weitere Informationen können aus dem Fränkischen Tag vom 27.07.2018 (Seite 16) entnommen werden.