Blond, arbeitslos und pleite?

Die Schülerinnen und Schüler des Wahlfaches Stark gegen Rassismus drehten unter der Leitung von StRin i.B. Verena Heinrich einen Kurzfilm zum Thema Gerechtigkeit.

Es geht um die Akzeptanz äußerer Merkmale, in denen wir uns unterscheiden, wobei eine überzogene Darstellung der Diskriminierung eines Mädchens aufgrund seiner Haarfarbe gezeigt wird.

So werden Vorurteile wegen des Aussehens ad absurdum geführt und es wird zu einem offenen und verständnisvollen Umgang mit unseren Mitmenschen aufgerufen.

Viel Spaß beim Ansehen!

“Jeder Mensch ist einzigartiges Geschöpf Gottes – Gottes Ebenbild” (aus: Genesis/1. Buch Mose in der Bibel/Altes Testament)

“Die Würde des Menschen ist unantastbar!” (Artikel 1 des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland)