Abschlussprüfungen verschoben

Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es im kommenden zweiten Schulhalbjahr zahlreiche Änderungen an Bayerns Schulen.

Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo
Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo

Der Terminplan für das zweite Schulhalbjahr 2020/2021 in Bayern wird an die Pandemie-Bedingungen angepasst. An allen Schularten werden die Termine für die Abschlussprüfungen verschoben.

Die schriftlichen Abschlussprüfungen beginnen statt am 18. Juni erst

am 2. Juli 2021.

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/7175/neuer-fahrplan-fuer-das-zweite-schulhalbjahr-20202021.html

Aufnahme in die öffentlichen Wirtschaftsschulen für das Schuljahr 2021/2022

Aufnahmeverfahren

Die Aufnahme in die zwei-, drei- und vierstufige Wirtschaftsschule richtet sich nach Art. 44 des Bayerischen Gesetzes über das Erziehungs- und Unterrichtswesen (BayEUG) und nach dem Dritten Teil der Schulordnung für die Wirtschaftsschulen in Bayern (WSO).

Die Anmeldung zur Aufnahme in die Vorklasse oder in die Eingangsstufe der drei- und vierstufigen Wirtschaftsschule findet in der Zeit vom 22. Februar 2021 bis 26. Februar 2021 und/oder vom 15. März 2021 bis 26. März 2021 statt.

https://www.km.bayern.de/ministerium/termine/schulen-einschreibung-anmeldung-pruefungen.html