Schüler für Schüler


Tutorenprogramm

Liebe Schülerinnen und Schüler der Graf-Stauffenberg Wirtschaftsschule!

Seit einigen Jahren helft ihr euch nun schon gegenseitig bei Lernschwierigkeiten im Rahmen unseres Tutorenprogramms. Damit wir solche Hürden erfolgreich überwinden können, suchen wir immer Schülerinnen und Schüler, die in den Hauptfächern zum einen gute Noten vorweisen können und zum anderen Zeit und Interesse haben, anderen Mitschülern zu helfen in diesen Fächern besser zu werden. Ihr macht das natürlich nicht umsonst, sondern ihr erhaltet für je 60 Minuten 7 EUR.

Gleichzeitig brauchen wir natürlich auch Schüler, die dringend Unterstützung suchen und vielleicht schon die ein oder andere Nachhilfestunde mit „vergreisten“ oder „verplanten“ Nachhilfelehrern hinter sich haben und endlich die „richtige“ Unterstützung erfahren wollen. Bei euren Mitschülern bekommt ihr die Infos aus erster Hand und lernt Tipps und Tricks, die euch an der Wirtschaftsschule voranbringen. Damit die finanzielle Belastung im Rahmen bleibt, hilft euch der Elternbeirat bei der Bezahlung der Tutorenstunden und übernimmt je Stunde 1 EUR. Somit bleiben 6 EUR je 60 Minuten, die ihr übernehmen müsst.

Damit alles koordiniert werden kann, gibt es im Sekretariat grüne und rote Zettel. Jeder, der gerne mithelfen möchte, holt sich einen grünen Zettel und gibt ihn dort ausgefüllt wieder ab. Alle, die Hilfe suchen, geben einen roten ausgefüllten Zettel ab.

Die Koordination der Lerntandems übernimmt Frau Schneider. Sie meldet sich bei euch, sobald ein Partner gefunden wurde. Bei weiteren Fragen steht sie natürlich auch zur Verfügung.