Fachbereiche

Zu den Besonderheiten des bayerischen Schulwesens zählt eine Schulart, die seit Generationen kaufmännische Nachwuchskräfte ausbildet: die Wirtschaftsschule.

Die Wirtschaftsschule gehört zu den beruflichen Schulen. Deshalb gilt: der wirtschaftliche Unterricht weist ein wesentlich höheres Stundenmaß auf als an vergleichbaren Schularten. Von großer Bedeutung ist dabei die Praxisorientierung.

Das Pflichtfach „Übungsunternehmen“ bildet den Kern der anwendungsorientierten und praxisnahen kaufmännischen Ausbildung an der Wirtschaftsschule. Neben der Vermittlung praxisnahen Wissens ist dieses Fach in besonderem Maße geeignet, Schülerinnen und Schülern Schlüsselqualifikationen wie Eigeninitiative, Selbstständigkeit sowie Entscheidungs- und Problemlösungsfähigkeit näherzubringen. Durch das kaufmännische Praxistraining im Übungsunternehmen werden die Schülerinnen und Schüler effektiv auf das zukünftige Arbeitsleben vorbereitet.


Beiträge aus dieser Kategorie:


Sehr persönlich, emotional und tiefgründig, ernsthaft und einfühlsam – aber keineswegs traurig oder deprimierend. Das waren die Erfahrungen der Klasse 9a bei ihrem Besuch im Hospizhaus Bamberg. Die ehrenamtliche Hospizhelferin Frau Ingeborg Fitz gewährte tiefe Einblicke in ihre 20-jährige Tätigkeit und beantwortete die zahlreichen Fragen der Schüler/-innen.

weiterlesen

Schülerinnen und Schüler der Klasse 11b haben an einem historisch denkwürdigen Datum hautnah erlebt, wie die Frage nach Schuld und Vergebung sowie die Erfahrung von Krieg und Frieden Menschen über Jahrzehnte hinweg beschäftigen kann. Eine nachdenkliche Reise in die deutsche Vergangenheit mit vielen Denkanstößen für Gegenwart und Zukunft.

weiterlesen

Broadstairs, eine bezaubernde kleinere Küstenstadt mit langen Sandstränden, liegt etwa 30 Minuten nördlich von Dover. Wer will dieses Schuljahr dorthin? Hierzu erst mal einige Eindrücke vom Aufenthalt in den Sommerferien 2016:

weiterlesen

Weihnachtsgottesdienst mal anders  –   Vorweihnachtlicher Stufengottesdienst  –  konfessions- und religionsübergreifend in der Erlöserkirche. Zur Einstimmung und als Vorbereitung erkundeten die Klassen 7b und 7c  unterschiedliche Krippen in unserer Stadt. Alle Siebtklässler beteiligten sich aktiv an der Vorbereitung des Gottesdienstes, um sich anschließend gegenseitig den eigentlichen Sinn von Weihnachten anschaulich näher zu bringen.

weiterlesen

Schülerinnen und Schüler der Abschlussklasse 10 B wurden in der VR Bank Bamberg von der Ausbildungsleiterin Nicole Baumgärtner und der ehemaligen WS-Schülerin Julia Eck über eine moderne Genossenschaftsbank informiert. Vorstand Bernhard Lamprecht wies darauf hin, dass die VR Bank Bamberg bei einem Bankentest als Sieger hervorging.

weiterlesen